Sat­zungs­än­de­rungs­an­trag der akti­ven Fan­sze­ne — Dyna­mo-MV am Sa. 18.06.2022

Hal­lo lie­be Dyna­mo­fans, wir befin­den uns auf der Ziel­ge­ra­den: in genau 3 Tagen fin­det die Mit­glie­der­ver­samm­lung der SGD im ICC Dres­den statt.

Wir als akti­ve Fan­sze­ne haben zu die­ser MV einen Sat­zungs­än­de­rungs­an­trag ein­ge­reicht und euch in den zurück­lie­gen­den Tagen hier bereits über unse­re Beweg­grün­de hin­ter die­sem Antrag informiert.

Heu­te kom­men wir nun zum letz­ten Gedan­ken­gang unse­res Antrags: der stän­dig wech­seln­den Far­be unse­rer Spielkleidung.

Bei Aus­wärts­spie­len unse­rer SGD gibt es seit gerau­mer Zeit schon das ers­te gro­ße Stirn­run­zeln, bevor der Schieds­rich­ter das Spiel über­haupt ange­pfif­fen hat. Denn wir emp­fin­den es als befremd­lich, wenn unse­re Mann­schaft aus Mar­ke­ting- oder Ver­triebs­grün­den regel­mä­ßig wie­der­keh­rend und ohne dass es erfor­der­lich ist, die Far­be der Spiel­klei­dung (Tri­kots) wechselt.

In der Abstiegs­sai­son haben wir so bspw. die Hälf­te aller Aus­wärts­spie­le nicht in unse­ren dyna­mo­ty­pi­schen schwarz-gel­ben Tri­kots gespielt. Und dass, obwohl wir der ein­zi­ge schwarz-gel­be Ver­ein in der 2.Liga waren. Mit spe­zi­el­len Pro­mo-Ange­bo­ten rund um den jewei­li­gen Spiel­tag hat man ver­sucht, uns die Aus­weich­tri­kots finan­zi­ell schmack­haft zu machen und somit die Ver­kaufs­zah­len zu steigern.

 

Es mag sicher nur ein ver­hält­nis­mä­ßig klei­ner Bau­stein am Miss­erfolg der ver­gan­ge­nen Sai­son sein, aber nicht sel­ten hat­te man als Dyna­mo­fan hier das Gefühl, dass sich unser Ver­ein in der Vor­be­rei­tung eines Spiel­tags mit allem Mög­li­chen beschäf­tigt hat — nur nicht mit der eigent­li­chen Haupt­auf­ga­be: dem Fuß­ball­spie­len. „Heiß sein, gal­lig sein, heu­te wird der Rasen bren­nen“ … blablabla.

Des­we­gen nut­zen wir als Mit­glie­der unser Recht auf Mit­be­stim­mung und set­zen die­ses The­ma am 18.06.22 auf die Tages­ord­nung. Wir möch­ten mit unse­rem Antrag errei­chen, dass die SG Dyna­mo Dres­den, wann immer es mög­lich ist, zu jedem Heim- & Aus­wärts­spiel in der Haupt­spiel­klei­dung schwarz-gelb aufläuft.

Die­se Far­ben haben den Dresd­ner Fuß­ball in der Ver­gan­gen­heit weit über die Lan­des­gren­zen hin­aus bekannt gemacht und in die­sen Far­ben wol­len wir auch in der Zukunft unse­re Geschich­te wei­ter­schrei­ben. Nun eben erst­mal wie­der in Liga 3. Aber Dyna­mo ist Dres­den und Dres­den ist Dyna­mo! Die Aus­weich­tri­kots sol­len wirk­lich nur dann aus dem Schrank geholt wer­den, wenn es die Tri­kot­far­ben des jewei­li­gen Geg­ners aus Sicht des Schieds­rich­ters erfor­der­lich machen.

Für die Ände­rung der Sat­zung ist eine 2/3‑Mehrheit der anwe­sen­den Mit­glie­der erfor­der­lich. Des­we­gen brau­chen wir unbe­dingt eure Unter­stüt­zung und bit­ten um zahl­rei­ches Erschei­nen am 18. Juni im ICC Dresden.